John Calian

CEO | Riddle&Code

John ist ein Serienunternehmer (serial entrepreneur), leidenschaftlicher Produktleiter und Geschäftsentwickler, der sich Beziehungen, dem Design und Verkauf bahnbrechender Produkte sowie der höchsten Kundenzufriedenheit widmet.

John Calian

Derzeit ist John CEO von Riddle&Code, einem Web3-Unternehmen mit Sitz in Wien, Österreich. Das Unternehmen hat einen vollständigen Technologie-Stack und ein entsprechendes Token-Protokoll entwickelt, um erneuerbare und nachhaltige Energieindustrien bei der Entwicklung von Token-Wirtschaften zu unterstützen. Er ist auch Gründer der RDDL Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, die das RDDL-Netzwerk, ein Blockchain-Protokoll für Maschinen, verwaltet.

Vorher war John Senior Vice President bei der Deutsche Telekom AG und Leiter der Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) in Berlin. Dort war er für die Entwicklung und Führung von Teams und Themen wie Blockchain, maschinelles Lernen und Kundenerlebnisse verantwortlich.

Zusätzlich war John Mitbegründer, CEO und Geschäftsführer von trust2core, einem Blockchain-Infrastruktur-Start-up, das von der Deutschen Telekom gestartet und von T-Systems International betrieben wird.

Vor seiner Tätigkeit bei T-Labs hatte John verschiedene Führungspositionen in der Technologie (bei Amdocs und Synchronoss) inne und war Mitbegründer und COO mehrerer Software-Start-ups in der Seattle-Region, darunter Movaya und Kopo Kopo.

John hat einen MBA in Technologiemanagement von der University of Washington in Seattle und einen Bachelor of Arts-Abschluss in Geschichte von der University of Colorado Boulder.