Dr. Alexandra Mikityuk

CEO | staex

Die Freisetzung autonomer Objekte stärkt sowohl Schöpfer als auch Gegner. Erfahren Sie, wie Web3-Technologie unsere Kontrolle und Vermögenswerte schützt und menschliche Handlungsfähigkeit über Maschinen gewährleistet angesichts potenzieller Missbrauchsgefahren.

Dr. Alexandra Mikityuk

Dr. Alexandra Mikityuk ist eine leidenschaftliche Technologieexpertin, die sich auf dezentrale Systeme, Blockchain und Sicherheitstechnologien konzentriert. Im Jahr 2013 trat sie der Forschungsgruppe „Sicherheit in der Telekommunikation“ an der TU Berlin bei, wo sie ihren Doktortitel (PhD) erlangte.

Seit 2017 leitete sie die Blockchain-Gruppe, eine Einheit der Deutschen Telekom Innovation Labs (T-Labs). Im Jahr 2021 wurde sie Mitbegründerin und CEO von Staex, einem Unternehmen, das Konnektivität und Management für das IoT mit der Kraft der Blockchain neu definiert.

Staex bietet eine sichere und robuste Infrastruktur für Maschinen, um sicherzustellen, dass Menschen die Kontrolle über Maschinen behalten. Staex dient als vollständiger Ersatz für das herkömmliche Cloud-Management im Kontext des IoT und verbindet Maschinen mit Web3-Netzwerken, ähnlich wie „Paypal“ für Maschinen.